Heimatverein stellt wieder einen Maibaum auf

Auch in diesem Jahr wird der Heimatverein Bersenbrück im Rahmen seines Jahresprogramms wieder einen Maibaum aufstellen. Zu dieser traditionellen Veranstaltung ist die gesamte Bevölkerung am Sonntag, 30. April, ab 18 Uhr am Heimathaus Feldmühle eingeladen. Die Damen der TuS – Gymnastikgruppe werden wieder einen bunten Bänderkranz binden, der dann die grüne Birke – der Heimatverein pflegt nach wie vor die ursprüngliche Sitte und arbeitet nicht mit modernen Abwandlungen – schmücken wird. Musikalisch begleitet wird die Aktion vom Musikverein „Rote Heide“ Bersenbrück, auch der Männergesangverein Bersenbrück (MGV) tritt mit Chorbeiträgen auf, wird aber auch gemeinsam mit den Besuchern Mai- und Volkslieder singen. Es findet auch wieder der Wettbewerb „Maibaumschätzen“ statt, die Höhe des Maibaums soll ermittelt werden, es winken zehn Preise für die Gewinner, die beim Mühlentag am Pfingstmontag vergeben werden. Auch an der Aktion der NOZ beteiligt sich der Heimatverein. Für die Besucher des Maibaum-Aufstellens stehen Grillwürstchen und Getränke bereit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.